Suche
  • Optik Werner Fon 02238.462818 info@optikwerner.de
  • Öffnungszeiten Mo.:-Fr.: 9:30 - 18:30 Sa.: 10:00 - 14:00
Suche Menü

Trockene Augen

Trockene Augen – Brennen, Kratzen, Sandkorngefühl

Wir können dank des OCULUS Keratograph 5M die Topographie und das Screening des Trockenen Auges sehr präzise vornehmen. Seine hochauflösende Farbkamera  schaffen neue Perspektiven im Bereich der Tränenfilmanalyse. Für jede Funktion des Keratograph 5M wurde die perfekte Beleuchtung integriert. Das neue Softwaremodul JENVIS Dry Eye Report deckt zuverlässig und schnell die Ursache des Trockenen Auges auf. Zusätzlich überprüfen und analysieren den Tränenfilms, den Rötungsgrades und die Meibomdrüsen.

Ursachen für das trockene Auge sind u.a.:

  • Das Tragen von Kontaktlinsen
  • Lidrandentzündung
  • Hormonelle Veränderungen in den Wechseljahren
  • Medikamente z. B.: Pille, Betablocker
  • Bildschirmarbeit (Office Eye Syndrome – durch verminderten Lidschlag)
  • Klimaanlagen, trockene Heizungs- und Zugluft in Büro, Auto und Flugzeug

Lipo Nit® – Vorteile bei der Behandlung von Trockenen Augen

  • Beschwerden wie Jucken, Brennen und Sandkorngefühl sind unmittelbar nach der Anwendung beseitigt.
  • Bequeme Anwendung: Einfach auf das geschlossene Auge sprühen – fertig!
  • Wirkt effektiv durch natürliche Lipide, welche die defekte Lipidschicht des Tränenfilms stabilisieren
  • Durch den feinen Sprühnebel auch problemlos bei Augen-Make-Up anwendbar
  • Sehr gut verträglich, keine Nebenwirkungen
  • Ideal für Kontaktlinsenträger
  • Klinisch getestet

Lipo Nit® und Lipo Nit® Sensitive wirken dagegen, weil es den defekten Tränenfilm durch Liposome ausbessert Rund jeder 8. Deutsche leidet unter Trockenen Augen, die heute häufigste Augenerkrankung. Dabei ist der mehrschichtige Tränenfilm stark gestört, so dass Trockenstellen auf dem Auge entstehen. Die Folge sind die typischen Beschwerden des Trockenen Auges – Brennen, Kratzen, Sandkorngefühl. Die Gründe sind vielfältig – Bildschirmarbeit, Wechseljahre, Klimaanlagen, Kontaktlinsen, Umweltbelastungen uvm.

Bei rund 80 % aller Betroffenen wird das Trockene Auge durch eine Störung der Lipidschicht hervorgerufen. Das ist die äußerste Schicht des Tränenfilms, welche die darunterliegende wässrige Schicht eigentlich schützen sollte. Ist die Lipidschicht gestört, verdunstet die Tränenschicht schneller oder fließt als Träne über den Lidrand ab. Eine intakte Lipidschicht vermindert die Verdunstung um bis zu 95 %.
Die bei Trockenen Augen oft eingesetzten herkömmlichen Tränenersatzmittel als Augentropfen lindern meist nur kurzfristig die Symptome, verstärken aber sogar noch die Verdunstung der Tränenflüssigkeit.

Lipo Nit® Augenspray behandelt dagegen die Ursachen des Trockenen Auges. Denn Lipo Nit® enthält Lipide, die auf die äußerste Tränenschicht gelangen und dort die defekte Lipidschicht stabilisieren. Die Wirksamkeit von Lipo Nit® ist durch zahlreiche klinische Studien bewiesen. Das Wirkprinzip ist genauso einfach wie auch die Anwendung: Auf die geschlossenen Augen sprühen, Augen öffnen – fertig.